Die Elbe       

Kurzbeschreibung     

Name Elbe  (in Tschechien "Labe" genannt)

Wasserweg

Fluss

Lage

Tschechien, Deutschland

Zugehörigkeit Einer der größten Ströme Mitteleuropas
Entstehung Im Riesengebirge aus vielen Quellbächen
(auf 1386 m wurde ein symbolischer Quellbrunnen gemauert)
Mündung In die Nordsee
Länge 1144 km  (davon 381 Km in Tschechien 
                     und 763 Km in Deutschland)
Höhenunterschied 1386 Meter 
Strömung ja,  im Unterlauf Tidenströmung
Landtransporte (Kanu) ja

Schwierigkeitsgrad (Kanu)

je nach Streckenabschnitt

Teilstrecken (Kanu)

siehe Kanu-Wanderbuch für Nordwestdeutschland

 

 

Bemerkung

Geübte Paddler fahren (traditionsgemäß) von der Stör über die Elbe nach Pagensand (Elbinsel)

 

Teilstrecken

Einsetz-/Aussetzstellen Beschreibung

Strecken Beschreibung (bis zur nächsten Aussetzstelle)
Gute Ein-/Aussetzstellen Orientierungpunkte  Fluß- Km Fluß- breite  Strecken- Länge Strö- mung Wehre Umtra- gen Fluß Landschaft Schwierigkeitsgrad Bemerkungen Kanutour Empfehlung
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     

Copyright © 2003 Wolfgang Glamann,   Email:  wolfgang.glamann@t-online.de
Zuletzt geändert am: 05. Februar 2006