Kanufahren in Schleswig-Holstein

Tourenbeschreibungen 2000:

(1) Tour 1  "Stör"  Rosdorf-Wittenbergen     (23.07.00)

Anmerkung:  
     Jeder Fluss fließt, dass heißt, er verändert sich und seinen Wasserstand ständig.
     Der Autor übernimmt daher keine Gewähr für die Gültigkeit der Angaben.                    

E-Mail
Kommentare und Veränderungs- bzw. Fehlermeldungen bitte senden an:
Wolfgang.Glamann@t-online.de
Wolfgang Glamann
          Bockwischer Weg 6
D-25578   Dägeling
 

(1) Tour 1  im Jahre 2000: "Stör"   (23.07.00)

    Tipp: Diese Kurztour eignet sich sehr gut für Einsteiger. Wer noch
              kein Boot hat,  kann sich eines beim Kanuverleih "Horns"
              (Telefon: 04822/7652)  in Wittenbergen ausleihen. 

    Die Stör ist einer der größten Flüsse in Schleswig-Holstein. Sie entspringt südöstlich
    von Neumünster und mündet als rechter Nebenfluss in die Unterelbe.
    Die Stör und ihre Nebenflüße bieten viele Touren-Möglichkeiten.
    Wir fahren heute die Kurzstrecke (etwa 8 km) von Rosdorf oberhalb von Kellinghusen
    bis zur Straßenbrücke in Wittenbergen. Es handelt sich um eine gemütliche Tour und
    es treten beim Befahren keine Hindernisse auf. Wir passieren auch den Pegel
    "Rensing", von dem ab die Stör eine Seeschiffahrtstraße ist und dem Tideneinfluß
    der Nordsee unterliegt.
    Die Stör ist bei Rosdorf etwa 8 Meter breit, begradigt und fließt recht flott. Die
    Einsetzstelle in Rosdorf ist gerade neu gebaut worden und ist sehr zu empfehlen. Sie
    liegt an einer Brücke zwischen Rosdorf und dem Teil südlich der Stör bei
    Flusskilometer 27,5 :  
   
     27,5  Km    Einsetzstelle Straßenbrücke in der Feldmark von Rosdorf.
                        Wir starten auf einem etwa 8 Meter breiten, gut fließenden Fluss.
                        Der Fluss ist begradigt.
    
     30,0  Km    Pegel "Rensing" in Fahrtrichtung rechts
     30,5  Km    Fußgängerbrücke in Spannbeton 
     31,5  Km    Eisenbahnbrücke in Kellinghusen (Strecke stillgelegt)
     31,6  Km    Straßenbrücke in Kellinghusen 
                        (Auf diesem Flußabschnitt in der Nähe des Hafens begegnet man
                         typischerweise einer Schwanenfamilie. Bitte diese vorsichtig und 
                         mit genug Abstand passieren!)
     32,6  Km    Hafen in Kellinghusen mit Anlegemöglichkeit.
                        Hier herrscht oft buntes Treiben und man kann hier auch leicht
                        anlegen und Pause machen. 
    
     34,8  Km    Die Bramau mündet von links in die Stör 
     35,1  Km    Straßenbrücke in Wittenbergen (Zufluß der Hörnerau von links)
                        Anlegen hinter der Straßenbrücke links.
     35,4  Km    Links die Anlegestelle des Kanuverleih "Horns".    

     Copyright © 2000, 2003 Wolfgang Glamann